Mittwoch, 25. November 2009

Weihnachtsgeschenke im Online Shop: Günstig und sicher einkaufen

Weihnachtsgeschenke lassen sich per Online-Shopping oft günstiger erwerben als in den Einkaufsstraßen der Republik. Ein Online Shop mindert aber vor allem den Stress, den manch überfülltes Kaufhaus auslösen kann. Doch auch im Internet sollte man nicht nur auf den Preis schauen. So wurden in einem Test der Zeitschrift ComputerBild 40 von 100 Internetshops als Mangelhaft ausgewiesen. Dabei wurde neben Preisen und Zahlung auch Bestellablauf, Lieferung, Rücknahme und Service analysiert.

Wichtig für den Sparfuchs ist natürlich insbesondere der günstige Preis, aber der wurde in 45 von 100 Fällen mit Aufschlägen für Versand und Zahlungsart in die Höhe getrieben. Trotzdem sollte man besonders beim Zahlen auf die Sicherheit achten: Daten nur verschlüsselt (https) übertragen und am Besten die Zahlung per Rechnung oder Lastschrift wählen. Am Ende des Bestellprozesses sollte man dann immer nochmal die wirklichen Kosten inklusive Versand überprüfen.
Wer gerne mehr bestellt und es dann einfach zurückschickt, kann auch hier eine böse Weihnachtsüberraschung erleben. Während 38mal zu wenig Geld zurückerstattet wurde, gab es 15mal gar kein Geld zurück. Es gab aber auch ein positives Beispiel, neben dem Produktpreis auch die Versandkosten und die Gebühr für die Kreditkartenzahlung gab es komplett zurück bei Conrad.
Wer Fehler beim Lieferumfang oder Preis feststellt, sollte immer reklamieren und die Ware zurückschicken. Hier muss in jedem Fall der Preis binnen 30 Tagen erstattet werden und bei Produkten mit einem Wert von über 40 € auch die Rücksendekosten übernommen werden (natürlich gilt das nicht für Tickets oder entsiegelte Cds/DVDs).

In den getesteten Kategorien Hardware, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik schnitt Amazon jeweils am günstigsten ab. Nur in der Kategorie Haushaltselektro konnte Teures-billiger.de den Buchversender schlagen. Testsieger wurden in den Kategorien jeweils Anobo, Amazon, Pixxass und der T-Online Shop. Neben breiter Produktpalette, niedrigen Preisen und teils kostenlosem Versand, überzeugte auch als bester Shop bei Lieferung und Rücknahme der T-Online Shop.

PS. Wer vor Weihnachten aber wieder zu spät dran ist und die Schnellsten sucht, der sollte laut Test bei Computeruniverse.net, Simyo, Elektroradar oder Redcoon vorbeischauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Der Sparfuchs vergleicht Preise bei...