Geld sparen? Kosten senken!

Wer Geld sparen will sucht nach einem Schnäppchen Blog? Klar gibt es regelmäßig gute Angebote bei Amazon & Co, aber wer wirklich Geld sparen will, sollte zunächst einmal seine alltäglichen Ausgaben optimieren und dort die Kosten senken. Ein kleiner Überblick:

Internetanbieter und -tarife vergleichen


In Deutschland gibt es über 250 DSL- und Kabelanbietern mit unzähligen Tarifen für Internet, Telefon und TV. Um da wirklich einen Überblick zu bekommen braucht, sollte man einen DSL Vergleich bei Anbietern wie Check24 machen, da gibt es oftmals sogar noch Cashback obendrauf. Zwar gibt es hier für Neukunden gute Angebote, aber nach der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zahlt man meist mehr. Deshalb lohnt sich ein frühzeitiger und regelmäßiger Vergleich, denn meist gibt es neben einer ordentlichen Erparnis auch gleich noch schnellers Internet dazu beim DSL-Vergleichsrechner >>

Strom- und Gasanbieter vergleichen



Ähnlich wie mit dem Internet verhält es sich auch mit den Gas- & Stromanbietern, allerdings gibt es hier sogar über 1.000 Energieanbieter und über 30.000 Tarife. Deshalb sollte man regelmäßig vergleichen und so ganz einfach die laufenden Haushaltskosten senken, mit einem Gasanbieter- oder Stromanbieter-Vergleich >>
 


Kostenloses Girokonto und kostenlose Kreditkarte


Viele Banken und Sparkassen kassieren entweder monatlich oder transaktionsbasiert Gebühren, doch wer auf Filialen verzichtet, kann sich dieses Geld sparen! Ich habe in den letzten 10 Jahren einige Direktbanken ausprobiert und bin bei zwei Banken immernoch zufriedener Kunde: DKB - Deutsche Kreditbank AG und Comdirect.

Beide bieten ein kostenloses Girokonto ohne Bedingungen, zudem bekommt man jeweils eine Girokarte und eine Kreditkarte (Visa) kostenlos dazu, welche sich auch mit Google Pay oder Apple Pay nutzen lässt. Der Unterschied liegt im Detail, nämlich beim weltweit kostenlos Bargeld abheben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten